Dominik Dierkes

Geschäftsführer DD-Compound

Die Firma DD-Compound wurde 2009 von mir Dominik Dierkes gegründet. Ich interessiere mich seit meiner frühen Jugend für außergewöhnliche Werkstoffe. Einer der faszinierendsten war und ist Carbon für mich.

Mit 14 Jahren habe ich angefangen meine ersten Teile aus Carbon (Bild Mofa Kompressor) zu fertigen. Die ersten Teile habe ich im Handlaminat gefertigt, war von dem Verfahren aber nicht begeistert.

Im Handlaminat war kein sauberes Arbeiten möglich. Nach zwei Teilen war mir die Lust am Handlaminieren vergangen und ich überlegte mir, wie man sauberer arbeiten kann bei gleichzeitig besseren Ergebnissen. Nach einiger Recherche in Büchern, denn Internet gab es noch nicht wirklich, schien mir das Infusionsverfahren als sinnvoll.

Es war ein langer Weg mit vielen Erfahrungen.

In meinem Studium wurde ich Mitglied im Ignition Racing Team. Dort fand die Infusion Anwendung bei der Herstellung des CFK Monocoques.

Die Idee war das Monocoque komplett mit allen Verstärkungen, Inserts und Sandwichbauweise in einem Schuss zu fertigen. Hierbei traten einige Probleme auf für die eine Lösung gefunden werden musste.

Die Lösung war die Idee einer Absaugleitung die Luft durchlässt aber kein Harz. Es wurde eine Leitung entwickelt die diese Anforderung erfüllte.

Die Ergebnisse waren so gut, dass ich die Leitung weiterentwickelte und Ihnen nun das Produkt die MTI®-Leitung anbiete damit auch Sie von den Vorteilen profitieren können.

Die Firma DD-Compound bezeichne ich als innovatives Unternehmen. Ich habe es mir zum Ziel gesetzt, immer neue Produkte zu entwickeln, die den Prozess sicherer und gleichzeitig effizienter machen. Dieses Bestreben nach Verbesserung ist mein Antrieb und auch gleichzeitig Ihr Nutzen, wenn wir Sie beraten.

Im Rennsport werden die unmöglichsten Sachen geschafft, durch Einsatz und Leidenschaft. Dies sind die Dinge die mich antreiben.